Ist Ihr Flug schon wieder zu spät?

Kennen Sie diese Situation? Sie sind pünktlich am Flughafen, Ihr Gepäck ist schon eingecheckt, die Sicherheitskontrollen sind absolviert … und dann kommt die Durchsage, dass sich Ihr Flug mal wieder verspätet oder sogar ganz ausfällt.

Dann freuen Sie sich!

Sie haben Anspruch auf eine Entschädigung wegen Flug­ver­spätung. Nach einer EU-Verordnung aus dem Jahr 2014 hat jeder Fluggast in Europa ab einer Verspätung von 3 Stunden das Recht auf eine finanzielle Entschädigung.

Je weiter, desto besser!

Ihr Erstattungsanspruch steigt, je nach dem wie weit Sie geflogen sind, bis zu 600,00 € Entschädigung an.

Beanspruchen Sie ihre Rückerstattung

Mit UnionTAX wird die Erstattung Ihres Entschädigungs­an­spruches ganz einfach. Geben Sie uns einfach nur die Daten Ihres Fluges und wir kümmern uns um die Erstattung Ihres Geldes. Einfach, schnell und verlässlich.

Entschädigung bei Flug­ver­spätung

Entschädigung nach Europäischer Flug­gast­rechte­ver­ordnung

Seit 2014 ist für die gesamte Europäische Union geregelt, dass Flug­gäste einen Anspruch auf finanziellen Ausgleich haben, wenn sich ein Flug über Gebühr verspätet.

Wenn Sie über drei Stunden zu spät an Ihrem Ziel ankommen, haben Sie automatisch Anspruch auf eine von der europäischen Union festgelegte Entschädigung.

Die Beantragung ist für Privatpersonen teilweise kompliziert, daher ist es empfehlenswert, auf einen verlässlichen Partner zurückzugreifen – mit UnionTAX kommen Sie schnell und unkompliziert an Ihr Geld.

Wann habe ich anrecht auf Entschädigung?

Erstattungsfähig sind grundsätzlich alle Flugverspätungen von über drei Stunden, wenn entweder der Start- oder der Zielflughafen in der europäischen Union liegt, oder wenn die Fluggesellschaft ihren Hauptsitz in der EU hat.

Flugverspätung > 3h

Sie haben Anspruch auf Ent­schä­di­gung, wenn Ihr Flug mehr als drei Stunden zu spät an Ihrem Zielflughafen eintrifft.

Flugausfall

Sie haben Anspruch auf Ent­schä­di­gung, wenn Ihr Flug ausfällt und Sie die Airline nicht mindestens 14 Tage vorher benachrichtigt hat.

Flugüberbuchung

Sie haben Anspruch auf Ent­schä­di­gung, wenn Sie Ihren gebuchten Flug aufgrund von Überbuchung nicht antreten können.

Anschluss­verspätung

Sie haben Anspruch auf Ent­schä­di­gung, wenn Sie einen gebuchten Anschlussflug nicht erreichen und deshalb mehr als drei Stunden später an Ihrem Zielflughafen ankommen.

Wie hoch ist meine Entschädigung?

Die Höhe Ihrer Erstattung ist durch die verbindliche EU-Verordnung glasklar geregelt:

* Wir fordern in Ihrem Namen bis zu 600,00 € Entschädigung an (abzgl. unseres Honorars).

Wie komme ich an meinen Schaden­ersatz?

1

Übermitteln Sie uns einfach Ihre Flugdaten

2

Wir übernehmen Ihren Fall und sorgen für das für Sie bestmöglichste Ergebnis

3

Bei Erfolg können Sie mit bis zu 600,00 € Ent­schä­di­gung (abzgl. unseres Honorars) rechnen

4

Sollten wir keinen Erfolg haben, fallen für Sie keine Kosten an.

Daten & Fakten zu Flugverspätungen

ca. 6.600 Flüge

hatten 2017 eine Verspätung von mehr als drei Stunden

410 Millionen €

werden an Entschädigungs­leistung jedes Jahr nicht eingefordert

Etwa 85 %

der betroffenen Passagiere wissen über ihre Rechte nicht genau bescheid

Nur ca. 5 %

der betroffenen Passagiere nehmen ihre Rückerstattung wahr

Weitere UnionTAX Services

Informationen zum Thema Kindergeld

Hier finden Sie Änderungen rund um das Kindergeld in Deutschland und was Sie jetzt tun müssen.

UnionTax Online-Steuer­erstat­tung

Haben Sie die letzten Jahre in Deutschland gearbeitet? Dann schuldet Ihnen Deutsch­land bestimmt noch Geld.

Entschädigung bei Flugverspätung

Beanspruchen Sie mit UnionTAX bis zu 600 € Entschädigung, wenn sich Ihr Flug mal wieder verspätet.

Finden Sie Ihren UnionTAX-Berater

Sie wünschen sich einen persönlichen Ansprechpartner? Dann kontaktieren Sie ihren UnionTAX Berater in Ihrer Nähe.